Samstag waren alte Bekannte aus Kirchzarten in Ihringen zu Gast. Bereits im Hinspiel trennte man sich nach langer Spielzeit mit 8:8 beim SV Kirchzarten. Dies versprach auch für das Rückspiel spannend zu werden. Aus den Doppeln ging man mit einem 1:2 Rückstand, lediglich Mario und Ivan konnten ihr Spiel gegen das Zweierdoppel gewinnen. Im vorderen Paarkreuz gab es für Aaron und Ivan zunächst auch nichts zu holen. Beide gaben ihre Spiele klar mit 3:0 aus der Hand. Mario konnte den ersten Einzelsieg in einem engen Fünfsatzmatch für die Ihringer verbuchen. Auch Maik spielte fünf Sätze, musste sich aber im Entscheidungssatz geschlagen geben. Albert konnte seine erste Partie gewohnt einfach mit 3:0 beenden. Achmet hingegegen verlor sein erstes Einzel mit 0:3. Nach der ersten Einzelrunde stand es somit 3:6 für die Gäste aus Kirchzarten. In der zweiten Runde mussten die Gastgeber nun enorm zulegen, wenn sie noch Punkten wollten. Das taten sie dann auch. Lediglich Aaron und Maik gingen in als Verlierer von der Platte. Ivan, Mario, Albert und Achmet sorgten mit ihren Siegen für den 7:8 Zwischenstand. Erneut stand das Schlussdoppel an, welches Mario und Ivan nach einem starken ersten Satz leider mit 1:3 verloren und somit den Endstand von 7:9 aus Sicht der Gastgeber einstellten. Schade für die Ihringer, denn da war definitiv mehr drin.

Nächste Termine

No events

Geburtstage

Sa. 21 Jul 2018
Roland Eiche
Mo. 23 Jul 2018
Maximilian Stritt
Fr. 27 Jul 2018
Maik Lucas
Do. 02 Aug 2018
Martin Müller
Sa. 04 Aug 2018
Ralf Schaber

Statistik

Heute 25

Gestern 62

Woche 253

Monat 1205

Insgesamt 305975