Im vorentscheidenden Spiel um die Meisterschaft zeigte der TTC die beste Leistung der Saison und gewann, angepeitscht von den über 50 Zuschauern in der Kaiserstuhlhalle, hochverdient mit 9:5 gegen den FSV Ebringen.

Bereits nach der 2:1-Doppelführung merkte man, dass sich die gute Vorbereitung der letzten Wochen auf das Spitzenspiel bezahlt machte. In den ersten acht darauffolgenden Einzeln überrollte man den Gast aus Ebringen förmlich und baute die Führung auf 8:3 aus. Den Ebringern sah man hierbei deutlich an, dass sie regelrecht geschockt waren über die starke Leistung der Ihringer. Sie ließen jedoch den Kopf nie hängen und nach zwei knapp gewonnen Matches im Entscheidungssatz, keimte, beim Stand von 8:5, noch einmal kurz Hoffnung bei ihnen auf. Doch der TTC ließ nichts anbrennen und setzte, nach einer weiteren klaren Einzelpartie, den umjubelten Schlusspunkt zum 9:5 Erfolg.

Nächste Termine

No events

Geburtstage

Di. 20 Nov 2018
Albert Sylmetaj
So. 09 Dez 2018
Ralf Schleer-Bilian
Do. 13 Dez 2018
Holger Frey
Mo. 24 Dez 2018
Yvonne Gossmann
Sa. 05 Jan 2019
Hans Streib

Statistik

Heute 42

Gestern 80

Woche 437

Monat 1176

Insgesamt 316962

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

Template by JoomlaShine