Erneut ersatzgeschwächt, traten die Ihringer am Freitag gegen die Aufstiegsaspiranten des TTC Wyhl an. Bei einer erneut emotionalen Auseinandersetzung, mussten die Ihringer wiederholt auf ihre Nummer 2, Mario Danner, verzichten. Nachdem man äußerst unglücklich mit 1:2 aus den Doppelpaarungen ging, verliefen alle Einzelbegegnungen recht ausgeglichen und keines der Teams konnte sich absetzen. Im finalen Schlussdoppel hätten die Ihringer sich noch einen Punkt erkämpfen können, aber leider wussten Kevin Sanchez und Maik Lucas an diesem Abend nicht zu überzeugen und verloren das letzte Spiel mit 0:3. Somit ging der Sieg knapp mit 7:9 an den TTC Wyhl. Trotz der Niederlage bleibt zu erwähnen, dass die Ihringer stark gekämpft haben und sich mit den Wyhlern einen echten Schlagabtausch lieferten, was für Spannung und einem hohen Unterhaltungswert bei den Fans sorgte. Besonders auszeichnen konnten sich einmal mehr Ivan Glavas und Albert Sylmetaj, die zusammen 5 der 7 Punkte für den TTC Ihringen einfahren konnten.

Nächste Termine

No events

Geburtstage

So. 26 Aug 2018
Achmet Abde
Mi. 05 Sep 2018
Markus Richter
Mi. 10 Okt 2018
Martin Schillinger
Di. 16 Okt 2018
Vedat Sahin
Fr. 26 Okt 2018
Klaus Jakob

Statistik

Heute 12

Gestern 47

Woche 12

Monat 1401

Insgesamt 310242