Am Samstagabend empfing der TTC Ihringen die Gäste vom FT 1844 Freiburg 5. Wie schon in den letzten Begegnungen bot sich allen Beteiligten erneut ein spannender Tischtennisabend. Da die Dritte Mannschaft vom TTC parallel spielte, war für doppelte Unterhaltung gesorgt. Das Spiel der Ersten Mannschaft ging fast über die volle Distanz und nach über 3,5 Stunden sorgte der erneut stark aufspielende Ersatzmann Manuel Abdelghani für den Endstand von 9:6. Mit diesem wichtigen Sieg steht Ihringen nun mit 3:3 Punkten auf dem 4. Tabellenplatz der Bezirksklasse und kann zuversichtlich auf die Begegnung gegen den aktuellen Tabellenführer TTSV Kenzingen 2 in 2 Wochen entgegenfiebern.

Beim ersten Heimspiel des TTC Ihringen traff man am Samstag Abend auf den TV Denzlingen 2, einen der beiden Absteiger aus der Bezirksliga. Es ist ja mittlerweile Tradition, dass man bei einem Spiel des TTC über die volle Distanz geht und man sich vor Spielbeginn schonmal auf einen längeren Tischtennisabend einstellen kann. Verwöhnt durch spektakuläre Ballwechsel und knappe Spiele kam der Besucher bei ausreichender Verpflegung einmal mehr auf seine vollen Kosten. Am Ende des Abends stellte sich ein verdientes Unentschieden ein und somit der erste Punkt für den TTC in der laufenden Saison.

Am Samstag Abend musste der TTC Ihringen, erneut ersatzgeschwächt, beim TTC Eschbach sein Saisondebut geben. Trotz der Ausfälle von Nummer 2 und 3 der Ihringer, konnte man adäquaten Ersatz finden und eine kampfstarke Mannschaft stellen. Da auch bei den Eschbachern die Nummer 3 fehlte, konnte man sich trotz der Ausfälle eine Chance auf Punkte erhoffen. Alle Spiele gestalteten sich sehr eng und vor allem die nachgerückten Spieler des TTC Ihringen wussten zu überzeugen. Am Ende kam es zum Schlussdoppel, welches erneut knapp verloren ging und sich somit ein Endergebnis von 7:9 für die Gastgeber einstellte. Am Ende entschieden 3 oder 4 einzelne Bälle über Sieg oder Niederlage. Und so mussten sich die Gäste aus Ihringen etwas unglücklich geschlagen geben. Trotz der Auftaktniederlage war die Stimmung im Team hervorragend und man kann guten Mutes auf die kommende Saison und dem nächsten Heimspiel am kommenden Samstag blicken.

EINZEL

Gruppenphase

 

KO-Phase

 

DOPPEL

Mit einem starken 4. Platz und 19:17 Punkten beendet die 1. Mannschaft ihre Premierensaison in der Bezirksklasse.

Nach dem Aufstieg der vergangenen Saison aus der Kreisklasse A, galt als Saisonziel sich in der Klasse zu halten, was mit Bravour geschafft wurde. Bereits nach der Vorrunde hatte man sich ein Polster auf die Abstiegsränge verschafft und konnte dies in der Rückrunde weiter ausbauen.

Am letzten Spieltag musste man sich noch einmal sehr ersatzgeschwächt gegen den FT 1844 Freiburg mit 6:9 geschlagen geben. Der Stimmung in der Mannschaft tat dies aber keinen Abbruch: Jeder kämpfte bis zum letzten Ball und sogar die Freiburger waren vom Zusammenhalt der Ihringer beeindruckt. So macht Tischtennis Spaß!

Nächste Termine

No events

Geburtstage

Di. 20 Nov 2018
Albert Sylmetaj
So. 09 Dez 2018
Ralf Schleer-Bilian
Do. 13 Dez 2018
Holger Frey
Mo. 24 Dez 2018
Yvonne Gossmann
Sa. 05 Jan 2019
Hans Streib

Statistik

Heute 76

Gestern 80

Woche 471

Monat 1210

Insgesamt 316996

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

Template by JoomlaShine